Bürgschaft und Insolvenz des Hauptschuldners

Die Bürgschaft ist eine juristische Konstruktion, bei der sich der Bürge gegenüber dem Gläubiger bezüglich der Erfüllung einer Verpflichtung eines Dritten, des Hauptschuldners, verpflichtet. Es kann um eine bestimmte Forderung gehen, aber auch um ein breiter beschriebenes Schuldverhältnis. In dem Fall steht der Bürge für alles Garant, was der Schuldner vom Gläubiger zu fordern hat. [...]

2017-12-14T22:20:31+01:00 By |

Gesamtschuldnerhaftung und Bürgschaft: ein Herz und eine Seele?

Bürgschaft und Gesamtschuldnerhaftung sind persönliche Sicherungsrechte und kommen im Bereich der KMU-Kredite häufig vor. Dabei ist beispielsweise an Tochtergesellschaften zu denken, die sich für die Erfüllung eines Darlehens der Muttergesellschaft im Konzernverband verbürgen, oder an einen Hauptaktionär/Hauptgesellschafter, der sich für Schulden aus der Kreditfazilität „seiner“ Gesellschaft verbürgt. Diese Sicherungsrechte unterscheiden sich von den dinglichen Sicherungsrechten [...]

2017-12-14T22:20:32+01:00 By |