Disagio – Disagio 2017-12-14T22:20:19+02:00

Disagio – Disagio

Disagio ist der Betrag, den der Anteilseigner unter dem Nennwert eines Anteils einzahlt. Dies ist nur für jene Personen zulässig, die aufgrund ihres Berufes mit dem Zeichnen von Anteilen betraut sind. Der Kurs darf nicht weniger als 94 % des Nennwertes betragen.

GLOSSAR